Gilmore Christmas Calendar / Musikalischer Adventskalender: Quick Jump -> Today

Gilmore Girls Gemeinsam Gucken

Folge 4.11 bei Clubhouse - Sonntag, 12.12.2021, ab 20.30 Uhr - nur Audio, kein Video.

Hier geht's lang: https://www.clubhouse.com/event/mZGL80Ke - Voraussetzung ist die Android- oder iOS-App für Clubhouse, eine Einladung ist nicht mehr nötig.

Gäste sind herzlich Willkommen! Anmeldung nicht erforderlich.


Buchempfehlungen aller Art
#21

Michelle Rowen

(ist eine Serie)

1. Ein Anfang mit Biss
2. Ein Bisschen verliebt
3. Ein Sarg für zwei
4. Happyend mit Biss
5. Verliebt, Verlobt, Verbissen


Klasse!!!Big Grin

[SIGPIC]http://www.gilmoregirls.de/forum/signaturepics/sigpic14013_1.gif[/SIGPIC]
My Chris and I in love
_____________________________
Zitieren
#22

Wär super, wenn ihr die Bücher noch etwas beschreibt, dann kann man ne Menge mehr mit der Empfehlung anfangen. Wink

(Was für Infos man da so geben kann, sieht man hier im Thread ja an genügend Beiträgen.)

.
Wir können alles - und alles können wir sein.

.
Zitieren
#23

Ich glaub von dem Buch kann ich (ungelesen) ne Zusammenfassung geben: Twilight-Abklatsch Teil 1000000 Tongue Wink
Zitieren
#24

Drei für immer von Marie-Aude Murail

Steht für gewöhnlich bei den Kinder- oder Jugendbüchern, ist aber definitiv für jedermann lesenswert

Ich kenn mich, wenn ich jetzt versuche, euch den Inhalt zu schildern, schweife ich nur ab, gehe zu sehr ins Detail oder gerade gar ins Schwärmen.
Deswegen hier die Kopie von der Produktbeschreibung aus amazon.de:

Bonjour, le malheur!
Kaum jemand fängt den Ernst des Lebens mit so viel Humor an wie Marie-Aude Murail. In diesem Roman machen sich drei verwaiste Geschwister auf die Suche nach ihren ältern Halbgeschwistern in der Hoffnung, dort ein neues Zuhause zu finden. Was ihnen auch gelingt aber bis es so weit ist, hat der Leser sich mehr als einmal verstohlen die Tränen der Rührung und des Lachens aus den Augen gewischt.
Eine Geschichte voller turbulenter Ereignisse, schräg, zeitgemäß, witzig und unglaublich ergreifend.

Lest das Buch

Es ist toll.


Life is to express, not to impress.
Zitieren
#25

Die Ide hier finde ich großartig. Ich lese eigentlich sehr viel und gerne , komme leider kaum noch dazu.
Ich hoffe aber das sich das bald noch ändert. Dann werde ich eure Vorschläge hier gerne mal ausprobieren.. ich hoffe ich schaffe in diesem Leben noch alle^^Big Grin
Zitieren
#26

Es gibt ein neues gilmore Buch, sogar auf deutsch:


http://www.amazon.de/gp/aw/d/1492226092/...SY165_QL70


_____What if sex was holy and war was obscene_____
-Alicia Keys
Zitieren
#27

Wer auf Dystopien steht, dem kann ich "Wild" von Lena Klassen ans Herz legen. 

Der Schreibstil ist wirklich super und auch wenn das Buch bzw. die 2 Bücher ziemlich fett sind, hängt man pausenlos an ihnen und hat sie schnell durch. 

Kurz zum Buch: 

In Neustadt bekommt jeder einmal in der Woche "die Welle", die sogenannte "wilde Gefühle" unterdrücken soll. Peas schwebt aber nicht wie alle anderen auf einer rosa Wattewolke, sondern eher in einer trüben Regenwolke, die ihre Welt verschleiert. Als eines Tages falsche Impfstoffe an Schulen verteilt werden, stellt sie viele Ungereimtheiten fest und beginnt plötzlich alles viel klarer zu sehen. 
Selbst der Gedanke mit Orion und Lucky in die allseits gefürchtete "Wildnis" abzuhauen, kommt ihr irgendwann sehr verlockend vor. 

Hier geht's zum Buch: https://www.amazon.de/Wild-Lena-Klassen/...words=Wild

Freundschaft flieߟt aus vielen Quellen, am reinsten aus dem Respekt
Zitieren
#28

Mr. Kim, weil Du fragst: Smile

"Der Klimawandel: Diagnose, Prognose, Therapie" (https://www.amazon.de/gp/product/3406743765) - so eine superdünne Einführung, 130 Seiten, was man in der Schule/im Studium gerne genommen hat, wenn man es kurz haben wollte. Gelesen habe ich es noch nicht.

"Fehlender Mindestabstand: Die Coronakrise und die Netzwerke der Demokratiefeinde" (https://www.amazon.de/dp/345139037X) - gelesen, ganz interessant, aber ehrlich gesagt stand da nichts drinnen, was ich nicht schon gelesen hatte; es sind im Grunde fünfzig Aufsätze oder Zeitungsartikel aus den letzten 15 Monaten.

"Der Nahostkonflikt: Geschichte, Positionen, Perspektiven" (https://www.amazon.de/dp/3406769772) - in einer Nacht gelesen, auch superdünn, die geschichtlichen Grundlagen kommen etwas kurz, weil es eigentlich erst ca. 1880 einsteigt. Dafür zum Ende hin sehr aktuell: auf dem Stand, dass Joe Biden zum Präsidenten gewählt wurde, aber noch nicht im Amt ist. Ich hätte mir aber mehr Infos aus der Zeit vor 1900 gewünscht.

"Die Akte Adenauer: Thriller (Die Philipp-Gerber-Romane 1)" (https://www.amazon.de/gp/product/B08NH6SS8X) - ganz netter Politkrimi aus der Nachkriegszeit, auch wenn ich mir mehr Lokalkolorit erhofft hätte. Bin bei Bonn aufgewachsen. Nur, warum muss heute jeder Krimi zu einer "Reihe" ausarten? Ich mag das nicht!

"Als wir das Wunder waren: Ein deutsches Rock'n'Roll-Märchen, erzählt in zehn und einer Nacht" (https://www.amazon.de/gp/product/B095N8ZM6H) - darauf bin ich gespannt, Rio Reiser und das Berlin der 80er, das ich nicht erleben durfte.

"Die ersten Tage von Berlin: Der Sound der Wende" (https://www.amazon.de/gp/product/B00CSS4YVI) - auch darauf bin ich gespannt - Erinnerungen an das Berlin der 90er, das ich erleben durfte. Big Grin

"Der Nachfolger: Lyndon B. Johnson und der Tag, an dem Kennedy starb" (https://www.amazon.de/gp/product/B00EUB4VQY) - eher eine sehr lange Zeitschriftenreportage, an einem Abend vertilgt. Zeitgeschichte ist mein Ding. Und Johnson war nicht so übel.

"Die Verlockung des Autoritären: Warum antidemokratische Herrschaft so populär geworden ist" von Anne Applebaum (https://www.amazon.de/dp/3827501431) - sicher die schwerste Kost, das hebe ich mir für den Herbst auf. Big Grin

Wie Du siehst - viele Bücher auf einmal. Normalerweise kaufe ich nicht auf Vorrat, weiß auch nicht, was mit mir los ist. Wenn erstmal "Maisel S4" draußen ist, sind Bücher vergessen.

Und bitte vergib mir die ausführliche Antwort auf Deine kurze Chat-Frage.  Tongue
Zitieren
#29

(11.07.2021, 20:23)ollibraun schrieb:  Und bitte vergib mir die ausführliche Antwort auf Deine kurze Chat-Frage.  Tongue

Absolution ist hiermit erteilt Wink

Die beiden Berlin Bücher könnten mich auch interessieren, mal schauen ... Smile

Hey! I'm young, you're young. Case closed!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste