"Internetserien" /Webshows (z.B. auf YouTube)
#1

Ich hier mal ein paar Serientipps für alle, die keinen Fernseher haben oder sich aus anderen Gründen weitestgehend auf's Internet verlagert haben und dort ihren Durst nach Serien stillen wollen Wink

The Lizzie Bennet Diaries
Jane Austens Roman Stolz und Vorurteil in modernisierter Form als Vlog-Serie. (mehrere Kanäle &Twitteraccounts; momentan jede Woche neue Folgen, es geht aber schon auf das Ende zu)

Ruby Skye P.I.
eine kanadische Detektivserie auch für jüngere Zuschauer (bisher zwei Staffeln, die zweite Staffel ist interaktiv)

The Guild
eine sehr erfolgreiche Webshow über eine Gruppe von (WoW)Gamern (von und mit Felicia Day, es gibt bereits sechs Staffeln)

Squaresville
eine Serie über Zelda und Esther und ihr Leben in der Vorstadt (aktuell läuft Staffel 2)

Hipsterhood
zwei Hipster, die sich annähern (zweite Staffel in Planung)

Wigs
auf diesem Kanal findet man mehrere Miniserien und Kurzfilme (immer mit Frauen in der Hauptrolle, z.T. sehr bekannte Darstellerinnen wie America Ferrera)
________

wer weitere Tipps hat, bitte melden Wink
Zitieren
#2

Sind nicht direkt "Serien", aber wer sich die Welt erklären lassen möchte kann das tun.

SciShow (Spannendes aus der Wissenschaft)

Und vor allem die Crash Course Reihe. World history, US history, Biology, Literature, Ecology. Demnächst wohl auch Chemistry. Von und mit Hank und John Green.

Es ist völlig normal, sich einen Pinguin aus dem Zoo mitzunehmen.
Zitieren
#3

Klar, die sind super und zählen natürlich auch. Smile
Zitieren
#4

Ganz neu:

Es ist völlig normal, sich einen Pinguin aus dem Zoo mitzunehmen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste