Was ich über den Schluss denke [S8-Spoiler]
#11

Ich hab so meine Momente, ja Big Grin Big Grin


_____What if sex was holy and war was obscene_____
-Alicia Keys
Zitieren
#12

Ich dachte, es wäre endgültig Schluss - oder habt ihr was anderes gehört?

https://web.de/magazine/unterhaltung/tv-...e-32380900

und: Staffel 9 ???

http://www.tvmovie.de/news/netflix-deute...irls-91378
Zitieren
#13

Wie es Deine Quellen sagen - Netflix hat im Frühjahr signalisiert, dass die dortigen Entscheider weiteren Folgen offen gegenüber stehen. Das ist nach dem einigermaßen großen Erfolg im letzten Herbst ja auch nicht überraschend. Die Zuschauerzahlen waren ganz ordentlich, und - was für Netflix fast wichtiger sein dürfte - die Aufmerksamkeit war groß.

Nur heißt "über etwas gesprächsbereit sein" nicht, dass man eine weitere Staffel dann wirklich bezahlt. Und neben Netflix (und WB/CW?) müssen ja auch ASP, Lauren, Alexis und Kelly zusagen. Und deren jeweilige Meinung dürfte über die Monate und Jahre durchaus schwanken, was erstens ganz menschlich ist und zweitens davon abhängt, ob sie gerade anderswo ein Engagement haben oder ob sie arbeitssuchend sind.

http://www.gala.de/stars/news/gilmore-gi...47572.html

Ausgerechnet ASP ist dieses Jahr definitiv in ihrem neuen Projekt gebunden, und wenn das gut läuft, möglicherweise auch noch ein oder zwei weitere Jahre. Eine weitere Staffel GG ohne ASP finde ich unwahrscheinlich, obwohl das natürlich ginge, aber unter anderem vermute ich, dass einige Darsteller ohne sie nicht mitmachen würden, oder Netflix hätte ohne sie dann doch kein Interesse. Jedenfalls - dass in ein paar Jahren die tausend Dinge, die für das Entstehen einer Staffel 9 passend sein müssen, wirklich nochmal zusammen passen - ich glaube es nicht. Ich sehe die Chancen für weitere Folgen irgendwo bei 10 Prozent.

Wobei ich ganz ehrlich bin: Ich glaube - das habe ich mir in den letzten Wochen überlegt -, ich wünsche mir gar keine weiteren Folgen. Schauen würde ich sie, mit Sicherheit, und mehrmals, und mit feuchten Augen. Smile

PS: Kennt jemand ein Beispiel für eine Serie, die sozusagen zwei Revivals erlebt hat?
Zitieren
#14

Also für meinen Geschmack blieben in Staffel 8 viel zu viele Dinge ungeklärt. Damit meine ich nicht nur die offenen Enden, sondern auch ein paar Fragen, wie es denn zu dem Zustand in Staffel 8 überhaupt gekommen ist. Würde mir also schon auf jeden Fall noch eine weitere, etwas ausführlichere Staffel wünschen!

Man hört immer wieder Gerüchte, aber so wirklich handfestes zu einer neuen Produktion scheint es ja leider nicht zu geben. Sad

(16.06.2017, 14:53)ollibraun schrieb:  PS: Kennt jemand ein Beispiel für eine Serie, die sozusagen zwei Revivals erlebt hat?

Futurama hatte beim Revivial in Staffel 5 ebenfalls längere Episoden und kehrte in Staffel 6 dann wieder zum gewohnten kurzen Format zurück. War soweit ich weiß aber gleich im Jahr darauf, also wohl nur ein richtiges "Revival".
Zitieren
#15

Sehe ich genauso, dass in S8 viele Dinge ungeklärt waren, und zwar weniger hinsichtlich des Endes, sondern eher wegen der Zeit zwischen S7 und S8. Wie es zehn Jahre nach dem Ende von S8 aussehen könnte... darüber können wir hier mal einen Spekulations-Thread eröffnen. Ich glaube, das fände ich witzig.

"Futurama" musste ich tatsächlich erst googeln. Muss gestehen, ich bin kein Zeichentrick-Fan. Vielen Dank aber, Boxi, dass Du die Frage nach so langer Zeit entdeckt und beantwortet hast. Smile
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste