Meinungsaustausch
#1

Hallo, ich hab mich jetzt hier angemeldet und wusste nicht genau wo ich meinen Beitrag posten soll, also mache ich es mal hier Wink Alsoooo ich brauche dringend jemanden um über Gilmore Girls zu reden,  meine ersten wichtigen Punkte:
Ich liebe Luke wirklich über alles und er tut so viel für Lorelai, aber Christopher passt meiner Meinung nach viel besser zu ihr, sie haben den gleichen Humor, den gleiche familiären Hintergrund, können gemeinsam reisen, etc. und ich versteh bis heute nicht, warum Lorelai, als Sookie sie fragte ob es Christopher wär, hätte es Luke nie gegeben, das ja stillschweigend verneint hat, indem sie sich von ihm trennt.Hallloooo sie wollte ihn schon bevor sie mit Luke war und konnte nicht weil Sherry schwanger wurde. 

Und warum tut Rory eigentlich immer vor anderen so, als würden sie und Paris nur so semi befreundet sein, obwohl die zwei einfach ein dreamteam sind? 

Und sorry, aber als Mitchum Rory sagte sie hätte nicht das Zeug zur Journalistin, tat er das auf ne sehr professionelle und garnicht böse Weise und er hatte Recht und ihre Reaktion war komplett überzogen!

Ok ich lass das mal fürs erste so stehen, aber ihr seht ich habe viel Redebedarf haha
Ich freu mich auf eure Meinung
Zitieren
#2

Oh, Du machst das schon richtig. Freut mich, dass Du dem Tipp gefolgt bist, und Willkommen hier. Auch wenn hier nicht mehr viel los ist, die eine oder andere Antwort wird Dir jemand geben. Ob Du dann mit der Antwort einverstanden bist... das steht auf einem anderen Blatt. Big Grin

Der Reihe nach: Dass Lore und Chris den gleichen Humor haben, ist ein guter Punkt. Habe ich nie drüber nachgedacht, aber ich gebe zu - dass Luke Humor hat, davon habe ich auch nichts gemerkt. Und das schreibe ich, obwohl Luke mein Lieblings-Partner für Lorelai ist.

Aaaber... Lorelai hatte sich gegen Chris entschieden. Schon lange, bevor ihr Luke über den Weg lief. Und zu meinen, dass es (sinngemäß) auf einen "gleichen familiären Hintergrund ankomme"... Schande über Dich, Suchti, und das sieht Lore genauso wie ich.

Na ja, Rorys beste Freundin ist doch eigentlich Lane. Ich schätze, sie findest es einfach irgendwo ein kleines bisschen gefährlich, sich Paris so ganz auszuliefern, als Freundin. Denn Paris kann doch sehr plötzlich sehr heftig reagieren.
PS: Wo tut Rory eigentlich vor anderen so? Haste Beispiel?

Hm, Rory dürfte da im Praktikum 18 Jahre alt sein oder so. Und Mitchum zieht ihr völlig unerwartet und völlig gnadenlos komplett den Boden unter den Füßen weg. Das ist professionell, wenn das Ausnutzen von Machtpositionen ohne Rücksicht auf Verluste im eigenen Interesse (er wollte keine Gilmore-Freundin für seinen Sohn, sondern hatte eigene Pläne für seinen Sohn) professionell ist.
Rory ist lernfähig und könnte ja auch gefördert oder geschult werden, wenn man Interesse daran hätte (die Ballet-Kritik in der Folge "Die, jerk"). Ich kann ihre Reaktion also verstehen, nur schade, dass sie Mitchum keine Cola ins Gesicht geschüttet hat, sondern das auf eine im Grunde sehr selbstverletzende Art verarbeitet hat. Das war nicht so feministisch.

Sorry, wenn ich manchmal wirr schreibe, und ich weiß vieles nicht mehr, hab schon länger nicht mehr geschaut.
Zitieren
#3

Ich freu mich, dass ich endlich jemanden zum austauschen gefunden habe :-)
Dachte mir schon, dass du das anders sehen wirst, da ich gelesen habe, dass du auch eine Abneigung gegen Logan hast :-)

Es kommt natürlich nicht auf den familiären Hintergrund an, das wollte ich damit nicht sagen, ich wollte nur aufzeigen, dass sie viele Gemeinsamkeiten haben und das Christopher sie versteht. Habe da die Situation im Kopf, als sie Emily vom Polizeirevier abgeholt haben und Lorelai sagte, dass nur eh verstehen würde das sie lacht. Und wann hat sie sich gegen ihn entschieden? Sie waren quasi zusammen, dann wurde Sherry schwanger, dann ist sie immer gesprungen wenn er sie brauchte und dann waren sie verheiratet ??‍♀️

Ja es stimmt das Paris unberechenbar ist, aber ich finde trotzdem das Rory etwas abwertend in Hinsicht auf sie ist. Z.b. ihre Reaktion das Paris in Yale ist, als der Putsch gegen Paris ausbrach sagte sie “Wir sind nicht die besten Freunde, wir sind Freunde, meistens jedenfalls”, ich kann es nicht genau erklären, aber kommt für mich einfach so rüber.

Also ich persönlich glaube nicht, dass er es absichtlich getan hat um sie zu verletzen, denn inwiefern hätte das ihre Beziehung mit Logan zerstören sollen? Und er sagte, sie wäre intelligent und alles, nur hätte sie nicht das was es braucht. Und das hat sie ja auch nicht, ihr fehlt nämlich der nötige Mut und die Eigeninitiative.

Dann wird es wieder mal Zeit alles von vorne anzusehen :-)
Zitieren
#4

Schön, dass es noch Diskussionen gibt, und dazu noch kontroverse Smile

Ich kann die Position mit Christopher gut verstehen, sie hatten wirklich den gleichen Humor und haben einfach gut harmoniert. Ich denke, dass das auf Dauer aber vielleicht schon zu ähnlich war. Ich bin der Meinung, dass man auch Unterschiede braucht, um sich zu ergänzen, weiter zu entwickeln und damit es nicht langweilig wird. Und da passt Luke irgendwie besser, zumal er jemand ist, der ein absolut gutes Herz hat und sehr viel für andere tut, was bei Christopher nicht so der Fall ist. Und genau das scheint Lorelai zu suchen oder anziehend zu finden. Dazu seine Sturheit und Unangepasstheit, während Christopher immer versucht angepasst zu sein und sich erst langsam mit der Zeit emanzipiert. Er versucht das Richtige zu tun und bei Sherry zu bleiben, als sie schwanger ist, aber irgendwie ist er eine tragische Figur, weil das natürlich dann wiederum Lorelai das Herz bricht. Er wirkt auf mich sehr schwach, weiß nie, was er will und lässt sich immer von außen leiten, wie er handelt. Als ob er eine Marionette des Schicksals wäre, die keinen eigenen Willen hat.

Also kurz: beide sind sehr unterschiedlich, und ich denke Christopher war in der 7. Staffel nur ihre ‚zweite Wahl‘, was sie durch Sookies Frage erkennt. Sie hatte vielleicht schon immer den Wunsch, mit Christopher eine Familie zu bilden, schon wegen Rory, und bekommt dieses Bild nicht aus dem Kopf, weshalb sie immer wieder zu ihm zurückkommt. Aber inzwischen haben sich alle so verändert, dass es einfach nicht mehr passt und es nur aus diesem alten Wunsch heraus dazu gekommen ist.
Zitieren
#5

Wegen Chris finde ich Medeas Antwort schon ganz wunderbar, da habe ich nichts hinzuzufügen.

Rory geht mit Paris zugegebenermaßen manchmal etwas "hemdsärmelig" um, sagt also Sachen, wie Du zitiert hast. Und ja, so spricht sie über Lane nicht. Ich finde aber, dass Paris das aushalten können muss, weil sie ja auch oft recht grob mit ihrem Umfeld umgeht. Erinnerst Du Dich an die Stelle, als Paris bei Lore und Luke auftaucht und sagt, man solle Rory zwingen, wieder nach Yale zu gehen? Da lernt sie Luke in dem Moment auch kennen. Und als sie geht, will Luke ihr irgendein nettes Abschiedswort sagen, aber sie ist schon raus. Hat ihn gar nicht mehr beachtet. Lane ist netter... und Paris hat einfach nicht so richtig viel Taktgefühl (Lore: "Du kannst alles werden, außer Diplomat"). Wie man in den Wald hineinruft, so... aber davon abgesehen lieben wir alle Paris, richtig? Ich jedenfalls.

Rorys Eigenschaften: Hm, ich hatte das immer so verstanden oder jedenfalls vermutet, dass Mitchum möglicherweise sogar das ganze Praktikum angeboten hatte, um Rory am Ende fertigzumachen. Es hätte doch gut sein können, dass damit auch die Beziehung zu Logan endet.

Ich gebe aber zu, dass Dein hartes Urteil ("ihr fehlt nämlich der nötige Mut und die Eigeninitiative.") gerade auch nach dem Revival etwas ist, was ich nicht ganz abstreiten kann. Auch wenn es schwer fällt, denn irgendwie sehe ich Rory halt auch mit dem Herzen. Aber schön, dass ich nach so langer Zeit noch neue Aspekte gezeigt bekomme. Fehlt ihr denn wirklich Mut und Eigeninitiative? Meinst Du, dass vieles von dem, was sie hinbekommt, nur deshalb passiert, weil jemand sie drängt? Logan bei der Rettung der "Yale Daily News" vor Paris, Jess im Revival bei der Rettung der "Stars Hollows Gazette".

Neuer Durchlauf: Wenn es doch nur nicht so viele neue Serien gäbe, die ich vor einem neuen GG-Run erst noch schauen muss. Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste