Brian Tarantina tot

Der 60jährige Schau­spie­ler wur­de am 2. Novem­ber tot in sei­ner Woh­nung in New York auf­ge­fun­den. Auf den Klatsch­sei­ten heißt es, es sei­en Dro­gen in der Nähe sei­nes Kör­pers gefun­den wor­den. Zur Stun­de gibt es für den gebür­ti­gen New Yor­ker einen ordent­li­chen deut­schen Wiki­pe­diaar­ti­kel, jedoch noch kei­nen in der eng­li­schen Wiki­pe­dia.

An Bri­an Taran­ti­na erin­nern wir uns in Amy Sher­man-Pal­la­di­no-Zusam­men­hän­gen als Zei­tungs­ki­osk­be­sit­zer „Boot­sy“ (Gilmo­re Girls) und als „Jackie“, den Bar­man im Gas­light (Mrs. Mais­el). Er wirk­te aber auch in der „Miami Vice“-Originalserie, bei „Law & Order“, „The Good Wife“ und in vie­len ande­ren Seri­en mit. Sein Debüt hat­te er 1984 in „Cot­ton Club“ unter der Regie von Fran­cis Ford Cop­po­la.

Bri­an Taran­ti­na mit Alexis Ble­del, 2000

Update: https://deadline.com/2019/11/the-marvelous-mrs-maisel-family-mourns-brian-tarantina-1202776061/

Update 2: https://www.n‑tv.de/leute/Schauspieler-Brian-Tarantina-ist-tot-article21370070.html

RIP, Bri­an Taran­ti­na. 🙁